Filter
Buch "Einfach so weg"
Titel: Einfach so wegAutor: Ayse Bosse, Andreas Klammt Dein Buch zum Abschiednehmen, Loslassen und Festhalten. Empfohlen ab 12 Jahre.  Mit einem extra dafür geschriebenen Song von BOSSE, Prinz Pi und Stefanie Kloß (Silbermond) zum download im Buch. Jeder darf traurig sein. Viele erleben einen Verlust und werden konfrontiert mit intensivsten Gefühlen von Leere, Angst, Vermissen, Einsamkeit und Wut. Viele haben niemanden, um dies zu teilen. Dieses Buch wurde extra mit Jugendlichen für Jugendliche konzipiert. Mit Kurzgeschichten, Liedtexten, Gedichten, Comics, Kreativ-Seiten und viel Platz für eigene Gedanken. 17, 4 cm / 24, 6 cm / 2, 0 cm ( B/H/T ).  Illustriert von Andreas Klammt Carlsen Verlag GmbH  1. September 2018 - kartoniert - 172 Seiten

15,00 €*
Buch "Ich lebe mit meiner Trauer"
von Chris Paul"Trauern ist die Lösung, nicht das Problem."(Chris Paul)Trauerwege sind anstrengend, unvorhersehbar und ganz individuell. Doch auf allen Trauerwegen setzen sich Menschen mit intensiven Gefühlen auseinander: Schmerz, Sehnsucht und Ohnmacht, aber auch Dankbarkeit und Liebe. Die Trauernden gestalten ihren veränderten Alltag neu, suchen Antworten auf das "Warum?" eines Todes und beschäftigen sich mit dem Sinn des eigenen Weiterlebens.Chris Paul, eine der renommiertesten Trauerbegleiterinnen Deutschlands, präsentiert einen ganz neuen Ansatz: Ihr Kaleidoskop des Trauerns bietet ein lebensnahes, leicht verständliches Bild, in dem sich Trauernde auf ihren Trauerwegen erkennen können. Sie zeigt viele unterschiedliche Reaktionen und Gestaltungsmöglichkeiten eines Trauerweges. Die möglichen Stolpersteine werden anschaulich beschrieben und ihre Bewältigung kann mit den vielen alltagstauglichen Ideen zur Unterstützung gelingen. Das Kaleidoskop des Trauerns - ein neuer Zugang, Trauerprozesse zu verstehen So schaffe ich es, mit meiner Trauer zu 'überleben' Ein anschaulicher und neuartiger Ratgeber für Trauernde Meinen Trauerweg verstehen und gestalten

18,00 €*
Buch "Jung verwitwet"
In jüngeren Jahren den Partner verlieren - plötzlich "jung verwitwet" zu sein - bedeutet neben der Auseinandersetzung mit den zutiefst schmerzhaften Gefühlen gleichzeitig eine Veränderung der gesamten Lebenswelt: gesellschaftliche Stellung, finanzielle Situation, Erziehung der Kinder... Das Buch "Jung verwitwet - Weiterleben, wenn der Partner früh stirbt" ist im Krüger Verlag als gebundene Ausgabe Ende November 2012 erschienen. Es steht Menschen, die in jüngeren Jahren ihren Partner verloren haben, unterstützend zur Seite. Gleichzeitig bietet es Menschen im Umfeld Einblicke in die veränderte Gefühlswelt von Trauernden und zeigt Möglichkeiten auf, in Kontakt zu treten und behutsam zu begleiten.

16,90 €*
Buch "Keine Angst vor fremden Tränen"
Wie begrüße ich die Kollegin, die nach dem Tod des Mannes wieder zur Arbeit kommt? Wie verhalte ich mich bei der Nachbarin, deren Sohn kürzlich starb? Kann ich meinem Bruder helfen, nach dem Tod seiner Frau nicht zu verzweifeln?Tod und Trauer sind keine einfachen Themen. Vielen Menschen fällt es schwer, mit Trauernden umzugehen. Sie haben Angst, etwas falsch zu machen oder nicht die richtigen Worte zu finden. Dieses Buch ist für alle geschrieben, die Trauernden begegnen. Denn für trauernde Menschen ist kaum etwas so wichtig wie ein stabiles soziales Netz. Chris Paul legt hier erstmals einen umfassenden Leitfaden für den Umgang mit Trauernden vor, der Sprach- und Hilflosigkeit überwinden hilft, zur Anteilnahme ermutigt und den Abbau von Ängsten und Überforderung ermöglicht. Ein Leitfaden für den Umgang mit Trauernden: Sprach- und Hilflosigkeit überwinden, Anteilnahme ermöglichen, Überforderung verhindernBeispiele und hilfreiche Einsichten für eine Begegnung mit Trauernden.

18,00 €*
Buch "Letzte Lieder"
Letzte LiederSterbende erzählen von der Musik ihres Lebensvon Stefan Weillergebundene Ausgabe mit SchutzumschlagZum Inhalt des Buchs:Stefan Weiller besucht Sterbende. Er spricht mit ihnen über das Leben, das Sterben - und über die Musik, die sie in ihrem Leben und an dessen Ende bewegt hat. Auch im Hamburg Leuchtfeuer Hospiz war er zu Gast. Die Geschichten, die Weiller aufschreibt, und die Lieder, die er mit seinen Gesprächspartnern hört, sind so vielfältig wie unsere Gesellschaft. Sie zeugen von Lebensfreude, aber auch von der Angst vorm Sterben - und offenbaren, dass die letzte Lebensphase nicht immer nur Trauer, Stille und Krankheit, sondern auch Zuversicht, Liebe und Menschlichkeit bedeutet. Die Vermächtnisse seiner verstorbenen Gesprächspartner bringt Weiller in der Konzertreihe "..und die Welt steht still" auch erfolgreich auf die Bühne: bei seinen viel besuchten Veranstaltungen lesen prominente Schauspieler mit musikalischer Begleitung durch ein Orchester - so entstehen sehr persönliche, bewegende Erinnerungen. Mal lustig, mal nachdenklich oder melancholisch. Immer wertvoll.

19,90 €*
Buch "Warum hast du mir das angetan?"
Nach einer Selbsttötung wagen es die wenigsten Angehörigen, ihre eigenen Gefühle der Einsamkeit, Wut und Ohnmacht in den Mittelpunkt zu stellen. Die renommierte Trauerbegleiterin Chris Paul beschäftigt sich mit der Frage des Umgangs mit der Trauer nach dem Suizid eines nahestehenden Menschen. Sie beschreibt Schwierigkeiten und Chancen des Trauerns in dieser außergewöhnlichen Lebenssituation. In die Überarbeitung des bereits erfolgreich eingeführten Titels fließt auch das von ihr entwickelte »Kaleidoskop des Trauerns« ein: ein grafisches Konzept, das ein lebensnahes und nachvollziehbares Bild der Trauerprozesse bietet.

20,00 €*
Buch "Was bleibt, wenn wir sterben"
Erfahrungen einer Trauerrednerinvon Louise Brown Nach dem Tod ihrer Eltern versucht die Journalistin Louise Brown der Endlichkeit des Lebens etwas Sinnstiftendes abzugewinnen. Sie wird Trauerrednerin und Zeugin dessen, was von uns bleibt. Dies verändert nicht nur ihre Einstellung zum Tod, sondern auch ihre Haltung zum Leben. Louise Brown schenkt uns unvergessliche Bilder, die daran erinnern, was uns als Menschen ausmacht. Ein tröstendes und befreiendes Buch, das Mut macht, das Leben auf die Dinge auszurichten, die von Bedeutung sind. Hardcover Leinen256 Seiten978-3-257-07176-4

22,00 €*
Buch "Weil du mir so fehlst"
von Ayse Bosse und Andreas Klammtmit einem Lied von BOSSE zum Downloadmit zahlreichen bunten Bildern Einband: gebundene AusgabeSeitenzahl: 64Altersempfehlung: 4 -10 JahreErscheinungsdatum: 01.09.2016Sprache: DeutschISBN: 978-3-551-51876-7Verlag: CarlsenMaße: 256 x 215 x 12 mm ( L/B/H) Jedes Kind darf traurig sein. Kinder sind traurig, wenn ihnen etwas verloren geht, wenn etwas zu Ende geht, wenn ein lieber Freund oder Verwandter plötzlich nicht mehr da ist. Aber manchmal sind Trauer und Verlust zu groß, um gut bewältigt zu werden. Mit diesem Buch lernen Kinder, besser mit Traurigkeit umzugehen. Und Erwachsene lernen, besser mit der Traurigkeit der Kinder umzugehen. Und schließlich wird auch gemeinsam wieder gelacht. Ein ganz neues Buchkonzept, das in seiner Klarheit beeindruckt und mit seiner Poesie berührt.Mit dem extra dafür komponierten Song "Weil du mir so fehlst".

15,00 €*
Buch "Wir leben mit deiner Trauer"
Für Angehörige und FreundeVon Chris Paul "Sie müssen kein professioneller Trauerbegleiter sein, Verstehen hilft helfen."(Chris Paul)Ein Mensch ist in Trauer: Was können Freunde und Angehörige tun? Wie können sie mit eigenen Ängsten und Unsicherheiten umgehen? Wo finden sie selbst Hilfe?Die erfahrene Trauerbegleiterin Chris Paul zeigt Begleitenden, wie sie konkrete Unterstützung geben können. Mit ihrem grafisch umgesetzten Kaleidoskop des Trauerns zeichnet sie ein leicht verständliches Bild der wiederkehrenden Themen eines Trauerprozesses. So gelingt es, den gemeinsamen Alltag mit einem trauernden Freund oder Angehörigen geduldig und respektvoll zu gestalten. Dafür gibt es viele konkrete Informationen und lebensnahe Vorschläge. Das Kaleidoskop des Trauerns - ein neuer Zugang, Trauerprozesse zu verstehen Das Zusammenleben mit Trauernden gestalten Die Balance finden zwischen Unterstützung und Normalität Verständnis ist der Schlüssel!

18,00 €*
Buch Letzte Liebeslieder
Vorbestellbar! Lieferbar ab Anfang Oktober! von Stefan Weiller Die Liebe und das Lied dazu - nicht selten sind Gefühle unwiderruflich mit bestimmten Songs und Melodien verknüpft. Viele Paare haben . Über die Frage nach den Liedern ihres Lebens, steigt Stefan Weiller mit Sterbenden tief in Gespräche über das Leben und die Liebe ein. In seinem Buch erzählt er ihre Geschichten. Die authentischen Beispiele zeigen, wie höchst unterschiedlich Menschen den Abschied gestalten und empfinden. Die Lektüre wirft zudem existenzielle Fragen auf: Wie will ich sterben? Wie will ich weiterleben? Was bereue ich, was nicht? Was ist am Lebensende wichtig - der berufliche Erfolg, weltlicher Besitz oder Freunde, Partner*innen und Familie? Beim Lesen von Weillers manchmal geradezu kuriosen Liebesgeschichten wird deutlich, dass die letzte Lebensphase keinesfalls nur Trauer, Stille und Krankheit enthält, sondern auch Humor, Zuversicht, Menschlichkeit und Liebe.

19,90 €*
Der Traumbaum
Kinderbuch von Marietta Westphal Illustrationen von Enke Caecilie Jansson Hardcover mit Fadenheftung  Format 20 x 28 cm  76 Seiten Inhalt  ISBN-978-3-00-070739-1

29,00 €*
Heitere Himmel
Heitere Himmel mit Zeichnungen von Yani Wang Herausgeber: ‎ Verlag Herder Gebundene Ausgabe: ‎ 144 Seiten  ISBN-13: 978-3451033339  Noch ein paar Gedanken zum Buch: Ohne Angst vor schrägem Humor, manchmal giftig, manchmal verzweifelt. Der Text stemmt sich trotzig gegen den Tod. Tiefschwarz, bitterböse, zornig, und doch voller Dankbarkeit und Zärtlichkeit. Mit einer kuriosen Szene vor dem himmlischen Strafgericht, in dem eine Trauernde den Vorsitz hält und allen den Prozess macht, die dem Sterben ihres Mannes mit hilflosen Floskeln und Allgemeinplätzen begegneten. Und ein Besuch in der Trauerbuchabteilung, der zur galligen Abrechnung mit Ratgeberliteratur wird. Zentrale Fragen: Wie empfinden Trauende die Kommunikations-Fettnäpfchen des Umfelds? Wie kann man mit Trauernden überhaupt reden? Und mittendrin kommt plötzlich ein Märchen mit einem Zebra ohne Streifen und anderen komischen Tieren. Nichts scheint zusammenzupassen – und doch entsteht ein Ganzes, wie das Leben so ist. Eine aufwühlende, anrührende literarische Reise von einem Sachbuchautor, der auszog, die Trauer zu suchen und dabei die vielen Formen der Liebe findet. Persönlich, klar, traurig, witzig und poetisch zugleich.

16,00 €*
Hörbuch 'Letzte Lieder' von Stefan Weiller
2 CDs, 161 MinutenStefan Weiller besucht Sterbende und spricht mit ihnen über die Musik, die sie in ihrem Leben und an dessen Ende bewegt hat. Die Geschichten, die Weiller aufschreibt, und die Lieder, die er mit seinen Gesprächspartnern hört, sind so vielfältig und unterschiedlich wie die Menschen, die von ihnen erzählen. Sie zeugen von Lebensfreude, aber auch von der Angst vorm Sterben – und offenbaren, dass die letzte Lebensphase nicht immer nur Trauer, Stille und Krankheit, sondern auch Zuversicht, Liebe und Menschlichkeit bedeutet.Die von einem herausragenden Ensemble gesprochenen Erzählungen werden durch Orchestermusik ergänzt; die Letzten Lieder klingen lange nach.  

20,00 €*
Hörbuch "Was bleibt, wenn wir sterben"
Erfahrungen einer Trauerrednerinvon Louise Brown Gelesen von Louise Brown

22,00 €*
Tipp
VIER JAHRESZEITEN - DAS HOTEL AN DER BINNENALSTER WIRD 125 JAHRE
das Magazin zum Jubiläumspannende Einblicke hinter die Kulissenexklusive Interviewsdie Chronik des Hotel Vier JahreszeitenEs ist das beste Grandhotel Deutschlands und für viele Menschen, ob sie nun aus Hamburg kommen oder aus der ganzen Welt, so etwas wie eine zweite Heimat: Das Vier Jahreszeiten ist mehr (Lebens-)Gefühl als Hotel. Wer Hamburg und die Hamburger verstehen will, muss sich eigentlich nur einmal in die Wohnhalle mit Blick auf die Binnenalster setzen, dort einen Tee trinken und natürlich ein Hamburger Abendblatt lesen – dann wird er oder sie wissen, warum die Hamburger von ihrer Stadt so gern als der schönsten der Welt sprechen … Das Hotel Vier Jahrszeiten wird 2022 genau 125 Jahre alt und hat sich zu diesem Geburtstag ein Geschenk gemacht: Der Weinkeller in den Katakomben wurde spektakulär umgebaut und dürfte jetzt einer der schönsten mindestens in Europa sein. Hier lagern 100.000 Flaschen, die wertvollsten in eigenen Raritätenkammern, und natürlich hat ein Rotwein aus dem Jahr 1897, dem Gründungsjahr des Vier Jahreszeiten, einen besonderen Platz erhalten – auch wenn er nicht mehr trinkbar ist. Um solche und viele andere große und kleine Geschichten aus dem Hotel geht es in diesem Magazin. Artikelnummer: BQ002763-001

9,50 €*
WOCHENENDER – LÜNEBURGER HEIDE MÄNGELEXEMPLAR
In der 2. Auflage des WOCHENENDER Lüneburger Heide wurde eine falsche Karte (S. 131) abgedruckt. Deshalb verkaufen Wochenender und auch wir die Bücher dieser Auflage als Mängelexemplare für den halben Preis. Zusätzlich legen wir Euch die richtige Karte als Ausdruck zum Einlegen zum Buch dazu. "Auf unserer Reise durch die Heide – vor, während und nach der Blüte – haben wir die Region im Dornröschenschlaf erlebt und voller Menschen. Wir haben gesehen, wie bei klarem Sonnenschein die Blätter und Blüten leuchten, und haben entdeckt, wo man es sich bei Nieselregen am gemütlichsten macht." WOCHENENDER• 2. Auflage (Juli 2020) • 60 Lieblingsplätze auf 192 Seiten • Hochwertige Fotos und persönliche Texte • Klappenbroschur • Format: 16 x 21 cm • Sprache: deutsch • Inkl. 7% Mwst. zzgl. Versandkosten • ISBN: 978-3-9819748-3-6

9,00 €*